13. Januar 2008, 08:31 Uhr

Heute Eier in den Brüter eingelegt, in einer Woche wird geschiert, mal sehen.
Die schwarze Henne auf dem linken Webcam-Bild ist ebenfalls am brüten.

11. Januar 2008, 17:43 Uhr

Zu unserem grossen Bedauern ist unser silberwilde Hahn, vermutlich durch eine Vergiftung verstorben.
Wir und seine Hennen sind entsetzt und traurig.

Wir hoffen jedoch, dass wir noch einige Nachkommen von ihm ausbrüten können, der Brüter ist am warm laufen und eine seiner Hennen hat sich auch ins Dauersitzen geflüchtet - mal sehen was da kommt.

18. November 2007, 17:22 Uhr

Ja ja, ab Heute (Morgen dann sogar mit Licht in den frühen Abendstunden) haben wir 2 neue Bewohnerinnen (diesmal 100% Mädels). Sie befinden sich aber noch 2 bis 3 Tage in Quarantäne. So ab Mittwoch können sie dann erstmals auf dem Bildschirm erscheinen.

8. Oktober 2007, 10:11 Uhr

Am Samstag haben uns 4 Seidis verlassen - der Abschied viel zwar nicht leicht, aber da wir wissen dass sie quasi in unserer Nähe bleiben, ist das nur halb so schlimm.

Und dann am Sonntag durfte auch Balu auf die Reise - zu meiner riesigen Freude konnte ich für ihn einen tollen Platz finden und bin wirklich glücklich darüber, dass mein Grosser nun ein neues Harem für sich hat.

Bilder von neuen Zuhause:
http://www.eggert.ch/newsbilder/neuesZuhause1.jpg
http://www.eggert.ch/newsbilder/neuesZuhause2.jpg
http://www.eggert.ch/newsbilder/neuesZuhause3.jpg

31. August 2007, 10:57 Uhr

Zur Zeit ist es etwas ruhiger in unserem Hühnerhof, ausser vielleicht unser leider vorwiegend männliche Nachwuchs versucht sich im Krähen in den lustigsten Tönen. Es sind jedoch alle wohlauf und bringen das krähend zum Ausdruck.

Die älteren Mädels legen sich gerade ein neues, schickes Federkleid zu und verweigern zwecks Schonung ihrer Ressourcen die Eierproduktion. Das nehmen wir aber natürlich verständnisvoll hin und freuen uns auf die kommenden Zeiten mit hübschen, Eier legenden Hühnern.

16. Juli 2007, 11:11 Uhr

Am Wochenende konnten wir den letzten Hahn, unserer ersten Brut von diesem Jahr, in gute Hände übergeben. Er hat nun ein eigenes Harem von fünf Damen.

9. Juli 2007, 16:10 Uhr

Gestern hat uns Emmerich verlassen und heute ist die besonders zutrauliche, blaue Henne auch auf die Reise gegangen.
Die blaue Henne hoffen wir immer mal wieder besuchen zu dürfen.

30. Juni 2007, 10:15 Uhr

Nummer 7 ist leider nicht mehr geschlüpft, und die anderen sechs sind gerade an ihren Bestimmungsort abgereist.

Auf der linken Webcam sieht man jetzt wieder den Schlupf vom 6/7 Juni

28. Juni 2007, 20:00 Uhr

Inzwischen ist Nummer sechs geschlüpft. Leider scheint es etwas Probleme mit den Zehen/Füssen zu haben. Wir hoffen aber, das dies auf einer guten Unterlage so wird, das es keine Behinderung ist!

Nummer 7 liegt noch im Ei. Werden später nochmals schieren um zu sehen, ob es wohl noch lebt.
Bei diesem Ei war schon beim letzten mal schieren ein Entwicklungsrückstand, aber klare Bewegung zu sehen.

28. Juni 2007, 14:21 Uhr

Geburt von Nummer 5

Bild:
http://www.eggert.ch/newsbilder/geburt.jpg

« 1 4 5 6 7 8 9 10 »

ändern